37148027-bestseller-icon-stock-vector

Die Wahrheit über Bestseller

Von den meisten Standards, bin ich für die Verlagsbranche noch neu.

Es ist gerade acht Jahre her, dass ich an meinem ersten Buch Launch-Kampagne gearbeitet, aber seit dieser Zeit habe ich mit Hunderten von Autoren in fast jeder Marketing-Kapazität, die Sie sich vorstellen können gearbeitet. Ich habe die Rolle der Publizist, Community Organizer, Web-Entwickler, Social-Media-Experte gespielt, und so weiter.

In meinen verschiedenen Rollen habe ich in der New York Times und Wall Street Journal Bestsellerlisten oft gestoßen.

Ich habe Einführung zwei No. 1 New York Times Bestseller geholfen, und mehrere Top-fünf-Bestseller. An einem Punkt, fünf meiner Kunden hatte Bücher über die NYT Liste zur gleichen Zeit. Während ich nicht The Wall Street Journal-Liste als eng verfolgt haben, habe ich auch auf dieser Liste ganz wenige Treffer.

Ich meine Hände in ein paar Starts jetzt auch haben, einige jetzt Finishing, und einige nur für später in diesem Jahr und prepped immer mehr und mehr, ich bin in Ehrfurcht vor dem Desaster, die große Bestsellerlisten sind.

Wie ich vorbereitet habe, diesen Artikel zu schreiben, habe ich Mühe hatte, alle meine Gedanken, Daten, Geschichten und Quellen in einer zusammenhängenden Erzählung zu organisieren, so stattdessen habe ich beschlossen, Punkt-für-Punkt-Liste, in keiner bestimmten Ordnung, die Dinge, die ich entweder persönlich über einen meiner Kunden oder Kollegen in der Verlagsbranche erlebt oder erfahren.

Mein Ziel ist es, etwas Licht auf zu vergießen, was wirklich geht weiter mit den beiden Top-Bestseller-Listen-The Wall Street Journal und New York Times-und einige Informationen zu Autoren bieten, die hoffen sie eines Tages zu treffen.
BESTSELLER LISTEN WARUM SIND DIE BEDEUTUNG?

Es ist wahr, Bestsellerlisten sind obsolet. Es gibt viele Bücher, die, trotz nie die Seiten WSJ oder NYT gracing, gehen Sie auf, um Tausende von Kopien zu verkaufen, und haben eine große Fangemeinde. Es bleibt jedoch die Tatsache, dass ein New York Times oder Wall Street Journal Bestseller aufweisen, können Sie Ihre Karriere erheblich verbessern.

Seit der Verlagsbranche zeigt immer noch große Rücksicht auf diesen Listen finden Sie Ihren Namen auf ihnen hat erhebliche Auswirkungen auf den Fortschritt bei Ihrem nächsten Buchvertrag.

Wenn Sie ein nonfiction Autor, und vor allem, wenn Sie Business-Bücher schreiben, Bestsellerlisten bedeuten mehr sprechen Gigs, höhere Beratungsraten, höhere Transparenz und eine verbesserte Ruf. Sie bedeuten auch mehr Umsatz. Wenn Ihr Buch ein Bestseller ist, ist es ganz plötzlich bekommt mehr Kopien auf Buchläden und andere Aktionen. Es ist ein Selbstversorgungssystem.

Bestsellerlisten auch weitere Auftritte in den Medien bedeuten. NYT Bestseller erhalten Telefonanrufe und E-Mails aus den Medien. Und seien wir ehrlich: Es ist wichtig, weil es verdammt cool ist ein New York Times und Wall Street Journal Bestseller-Autor zu sein. Aber unter dem Strich, vor allem, wenn Sie etwas mit der traditionellen Verlagsbranche zu tun, ist dies: WSJ oder NYT Bestseller = mehr Geld für die Autoren, Verlegern und Agenten.
Was genau ist ein Bestseller?

Wenn Sie eine typische Person diese Frage jemanden fragen, der nie in den Dreck der hinter den Kulissen Realität der Bestsellerlisten-they'll natürlich Antwort etwas abgesunken ist wie: "Es ist ein Buch, das Zehntausende von verkauften Kopien ", oder" Es ist das Buch, das die meisten Exemplare verkauft hat. "

Wie naiv.

Hier ist eine kurze Einführung, wie es wirklich funktioniert. Weitere Punkte tiefer in einige Aspekte dieser gehen.
THE WALL STREET JOURNAL BESTSELLER LISTE

WSJ baut seine Liste auf der Grundlage der Verkaufszahlen aus Nielsons Bookscan wird. Im Allgemeinen, wenn Sie die meisten Bücher in einer Kategorie zu verkaufen, wie die Bookscan berichtet, werden Sie Nummer 1 in dieser Kategorie auf The Wall Street Journal Bestsellerliste getroffen. Das macht Sinn, nicht wahr? Außer, dass die Bookscan verfolgen nicht alle Einkäufe. Es beinhaltet nicht Verkäufe durch einige Big-Box speichert gemacht, wie Walmart und Sams Club, der nicht die meisten von uns nicht beeinflusst. Aber es enthält auch keine Verkäufe von Createspace und andere Self-Publishing-Plattformen, die Tausende von Autoren beeinflusst. 

Aber insgesamt ist die Bookscan die genaueste Datenquelle und berichtet über 75 Prozent bis 85 Prozent der Buchverkäufe, je nachdem, wen man fragt.

später Mehr zu The Wall Street Journal.
Die New York Times Bestsellerliste

Ein Rätsel in einem Geheimnis im Inneren ein Rätsel gehüllt, wie das Sprichwort sagt.

NYT hält einen dichten Deckel auf seinen Prozess Bestseller zur Auswahl. Es ist bekannt, dass NYT Proben seine eigene Liste von bestimmten Buchhandlungen im ganzen Land-obwohl welche sind den Schnitt sind ein streng gehütetes Geheimnis-dann schauen Sie sich die Daten mit klugen NYT Gehirne, und entscheiden, wem sie denken, sollte auf der Liste sein.

Es heißt, dass dies getan wird, um Menschen daran zu hindern, das System-Spiele, die zum Teil wahr ist. Aber es ist auch so geschehen, dass die New York Times ein Mitspracherecht haben, über die Bücher, die zusätzliche Glaubwürdigkeit erhalten von einem Bestseller genannt wird.

Ich bin sicher nicht der einzige, der mögliche Probleme mit diesem System sieht.

Denken Sie daran: NYT und WSJ list = mehr Geld.

So eine kleine Gruppe von Menschen sehen sehr selektiv Daten zu entscheiden, wen halten sie wichtig genug, um einen "New York Times Bestseller." Genannt zu werden An diesem Punkt haben wir ziemlich weit gekommen "die Bücher, die die meisten Kopien zu verkaufen." Wir haben einige Voraussetzungen geschaffen, jetzt kann ich das wirklich seltsame Dinge teilen.
WER MACHT NYT Liebe?

Ein Freund von mir hat Zugang zu den wöchentlichen Nielson Bookscan Nummern, die Organisation, die 75 Prozent bis 85 Prozent der Buchverkäufe verfolgt. Im vergangenen Jahr entschied er Bookscan Zahlen auf der NYT-Bestsellerliste, um zu sehen, ob er interessant etwas finden konnte zurück und vergleichen zu gehen.

Seit NYT seine eigenen geheimen Berichterstattung und Wahl der Fall ist, wollte er sehen, ob er irgendwelche Anzeichen von Bias finden konnten.

Hier sind zwei Schlüsse, die er aus seiner eigenen persönlichen Forschung gesammelt, verglichen echte Bookscan Verkaufszahlen auf die von NYT Personal als Bücher Bestseller zu sein:
Wenn Sie sich für die New York Times zu arbeiten passieren und haben ein Buch heraus, ist Ihr Buch eher länger auf der Liste zu bleiben und ein höheres Ranking als Bücher haben nicht geschrieben von der New York Times Mitarbeiter.
    Wenn Sie eine konservativ-politisch-lehnend Buch geschrieben haben, passieren, sind Sie eher niedriger zu den Rängen und die Liste schneller als die Bücher mit einer liberaleren politischen Neigung abfallen.

Und ein weiterer Punkt:

Warum die separate Listen für Digital- und Printkopien?

Von einem Standpunkt des Autors ist diese aufreizend. Ich habe mit Buchpräsentationen beteiligt, die mehr als genug Exemplare verkauft haben die Bestsellerlisten zu schlagen, aber, weil die Zahlen zwischen Digital- und Print aufgeteilt wurden, haben sie es nicht geschafft. Wie obskur, und antiquiert. In welcher Welt macht es Sinn, dass es darauf ankommt, ob ich das Buch auf Papier oder in digitaler Form kaufen? Ich kaufte noch das Buch. Ich dachte immer noch, es war das Geld wert. Aber aus irgendeinem Grund denken die NYT und WSJ Listen Papier zählt als Verkauf mehr als digital.

Arkane und antiquiert sind die einzigen schönen Worte, die hier verwendet werden können. Die Leser sind nicht besorgt über die Modalität, also warum sind Bestsellerlisten?
WIE SIE IHRE Buchkäufen Launder

Lassen Sie mich Gänge ändern und geben zumindest einen Grund Listen für die Herstellung so viele seltsame Regeln. Die Bestsellerlisten sind gezwungen, durch eine Menge von Reifen zu springen, weil die Menschen immer wieder versuchen, das System zu Spiel. Wenn ich eine reiche Person bin und ich veröffentlichen ein Buch, was mich von nur den Kauf 20.000 Kopien mein eigenes Buch zu stoppen ist und mich auf die Liste setzen?

Ich denke, wir sind uns einig, dass wir zwar die Bestsellerlisten der Bestseller-Bücher zu reflektieren wollen, wir wollen nicht, Menschen in der Lage sein, ihren Weg auf die Listen entweder zu kaufen, nicht wahr? So versuchen die Bestsellerlisten einige checks and balances in Stelle zu setzen, dass die Menschen zu machen, kann dies nicht tun.

Also, was passiert? Buch Wäscher starten Aufspringen. Und wie funktioniert Buch Wäsche?

Lassen Sie mich erklären:

Schritt 1. Finden Sie ein Buch Wäsche fest. Es gibt eine Handvoll von ihnen gibt. ResultSource ist die bekannteste.

Schritt 2. Schreiben Sie einen Scheck ihre Gebühr zu decken. Sie arbeiten nicht kostenlos, nachdem alle.

Schritt 3: Schreiben sie eine weitere Check-für Ihre Bücher. Diese Prüfung ist Kopien Ihres Buches zu kaufen. Es hängt von der Kampagne, aber es wird immer in den Tausenden numerieren. Wir versuchen, die Bestsellerlisten hier zu treffen, nachdem alle.

Schritt 4: Die Firma wäscht die Verkäufe. Es mietet Menschen im ganzen Land Bücher über verschiedene Einzelhändler ein zu einer Zeit zu kaufen, verschiedene Kreditkarten, Lieferadressen und Rechnungsadressen verwenden. Dies ermöglicht es den Umsatz durch zu gehen und als einzelne Verkäufe zeigen, anstelle von Massenkäufe. Diese Verkäufe dann Nielson Bookscan gemeldet werden.
Schritt 5. Pop die Sektkorken. Du bist jetzt ein Bestseller.

Wenn Sie denken, ich mache dieses Zeug, habe ich zwei Quellen, die diese nach oben zurück:

    Das Wall Street Journal
    Das Wort eines Insider-einem Freund, der für eine dieser Firmen zur Arbeit, und das Buch Wäsche Seite des Unternehmens geleitet. Die Person beenden, wenn sie krank des Mangels an Ethik und Moral in der gesamten Operation wurde; sie erklärte, das ganze System zu mir.

WAS IST MASSE-KÄUFE?

Jetzt bekommen wir in eine wirklich Grauzone. Bis zu diesem Punkt, denke ich, dass wir alle auf zwei Dinge einig sind:

    Einzelverkauf sollte zählen. Wenn ich in eine Buchhandlung gehen oder zu Amazon.com anmelden und kaufen Sie eine Kopie eines Buches sollte dieser Verkauf auf den Bestsellerlisten zählen.
    Riesige Massenkäufe des Autors sollte nicht zählen. Wenn Sie sich entscheiden, 10.000 Kopien Ihrer eigenen Buch zu bestellen, das sollte nicht automatisch Sie auf der Liste NYT Bestseller setzen.

Aber was ist dazwischen?

Was passiert, wenn ein Online-Buchclub will in der Gruppe für alle 50 Exemplare Ihres Buches-one zu kaufen? Sollten diese zählen als 50 einzelne Kopien oder als ein Großeinkauf?

Was ist, wenn einer Ihrer Kunden bringt Sie in ihrer gesamten Abteilung von 108 Menschen zu sprechen, und will eine Kopie für alle Anwesenden zu kaufen? Sollte das zählt als 108 einzelne Kopien oder als ein Großeinkauf?

Was ist, wenn ein Verein will für jedes seiner Kapitel eine Kopie Ihres Buches zu kaufen, die in mehr als ein paar hundert Städten in den Vereinigten Staaten sind? Sollten diejenigen, zählen als ein paar hundert Einzelverkäufe, oder als ein Großeinkauf?

Was ist, wenn jemand will 10 Exemplare Ihres Buches zu kaufen als Weihnachtsgeschenke zu verschenken?

Was ist, wenn ein Unternehmen will 1000 Exemplare Ihres Buches zu kaufen, um alle neuen Kunden im Laufe der nächsten zwei Jahre zu verschenken?

Haben diejenigen zählen als einzelne Kopien oder als ein Großeinkauf?

Hier ist, wo es wirklich beginnt Fuzzy zu bekommen, denn in jedem dieser Fälle werden einzelne Personen eine Kopie des Buches zu bekommen. Sicher, sie kann es nicht lesen, aber wie viele Bücher Sie Ihre eigenen Bücherregale Zeile, die Sie nie um zu lesen bekommen haben?

Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Meinungen zu jedem dieser Szenarien.

Wenn ich habe hart gearbeitet, um eine Fanbase oder Kundenbasis aufzubauen, die mehrere Kopien meines Buches kaufen wird, sollte nicht ich Kredit für diejenigen bekommen? Aber wenn ich als Autor, gehen um und kaufen Kopien meines Buches in Vielfachen von 50 und 100 und dann speichern sie in meiner Garage, sollten diese wahrscheinlich nicht zählen.
WIE SIE IHRE WEISE AUF DIE BESTSELLER Liste KAUFEN

Wir haben bereits über das Buch Wäschesystem gesprochen, aber hier ist eine andere Möglichkeit, die Bestsellerliste mit schiere Brute Geld Kraft abziehen.

Ich brachte eine kleine Rolle zu spielen in einem Buch vor einigen Jahren starten. Im Vorfeld der Starttermin war ich auf ein paar Telefonkonferenzen, die der Autor der Strategie umrissen für ein Buch, das die New York Times und Wall Street Journal Bestsellerlisten für das Schlagen.

Hier sind ein paar Dinge, die Autor tat, um sie geschehen:

    Hired zwei High-End-Buch Publizisten ihn auf so vielen TV-Interviews wie möglich gebucht zu werden.

    ganzseitige Anzeigen in nationalen und lokalen Zeitungen im ganzen Land erworben.

    Ran Werbung in Times Square in New York City.

    Bezahlt die Gebühr für den Verlag das Buch, das Buch auf den vorderen Tischen bei Barnes & Noble platziert zu haben.

    Und mein Favorit: engagierte er Menschen im ganzen Land in ihre lokalen Barnes zu gehen & Noble und jeder Kopie des Buches ein zu einer Zeit mit Bargeld kaufen.

Hat es funktioniert? Ja. Das Buch debütierte auf der New York Times und Wall Street Journal Bestsellerlisten. Natürlich fiel der folgenden Woche das Buch der Listen ab und wurde nie wieder gesehen. Neunzig Prozent des Umsatzes geschah in der ersten Woche. Aber der Autor, für alle Zeit, kann als eine bezeichnet werden "New York Times Bestseller-Autor."

WSJ oder NYT Bestseller = mehr Geld.
IT ist die gute, fleißige AUTOREN WHO SCREWED GET

Als ich dieses Typs gibt es eine große Veränderung in den Bestsellerlisten geschieht.

Ich habe von zwei großen Verlage mit Leuten auf Anrufe gewesen, und sie können nicht eine klare Antwort darüber, wie Bücher zu geben, scheint mir berichtet wird, und dem, was die Listen macht. Sie können mir nicht sagen, weil sie nicht wissen.

Sie wissen nicht, weil die Listen, die Regeln ständig ändern, ohne jemandem etwas zu sagen. Anscheinend hat WSJ Liste auf Massenkäufen seine Regeln verschärft. Ein aktuelles Buch angeblich genug einzelne Exemplare verkauft, um die Liste zu machen, aber dann wurde hinausgeworfen, weil es auch eine Menge von Schüttgut Kopien verkauft hatte.

Dies macht natürlich keinen Sinn, sondern als Autor sind Sie in ihrer Gewalt.

Einer meiner Kunden hat wirklich hart gearbeitet, gute Beziehungen zu ihren Kunden aufzubauen, die der Autor des jetzt interessiert sind neues Buch in der Masse in Kauf, aber mit den neuen Regeln sind wir nicht sicher, was zu tun ist. Sollten wir ihnen Auftrag in der Masse gehen Sie vor und lassen, und möglicherweise das Buch eine schwarze Liste gesetzt werden?

Dieser Autor hat die Arbeit vor der Zeit getan das Buch erfolgreich zu machen, mit dem Ziel, eine der wichtigsten Listen schlagen, und jetzt könnte es sehr gut für die Katz sein.

Wenn die Regeln unscharf sind, versteckt, und sich ständig verändernden, was können Sie tun dies möglicherweise?
Hier werden die Bestsellerlisten in Schwierigkeiten geraten. Es ist extrem schwierig, diese Art der Sache der Polizei. Was würden Sie tun?


	

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s